Welcher Persönlichkeitstyp bin ich?

Von welchem der vier Begriffe fühlen Sie sich am meisten angesprochen?

Möchten Sie herausfinden, welche Rolle diese Begriffe in Ihrem Leben spielen? –

dann klicken Sie… hier! »

Comments (4)

    • Liebe Leyla,
      das könnte gut sein, denn
      Du bist dynamisch, voller Energie, bringst neue Ideen und kannst andere dafür begeistern.
      Du bist leistungsfähig, ausdauernd und hast die Fähigkeit zu erkennen, wo Veränderungen notwendig sind. Du arbeitest für Ideale und weil Du weisst, was Du willst, bringst Du die Dinge voran.
      Durch Deine Bereitschaft Dich einzusetzen, wird jede Gemeinschaft lebendiger.
      Heinz und Roswitha

  1. Ich habe vor einem Jahr den Grundlagenkurs “Psychologie für den Alltag” gemacht und war von diesem Thema der Prioritäten einfach begeistert! Damit hatte ich endlich eine Erklärung, warum gerade im Berufsalltag die Prioritäten der Kollegen manchmal ganz anders sind als meine. Und wie in allen Ausbildungen des HE-Institutes habe ich auch hier gelernt, dass es kein “Gut oder Schlecht” gibt. Wichtig ist das Erkennen, wie man selber ist. Dank dessen kann ich stark ausgeprägte Prioritäten bei mir wie beispielsweise “Kontrolle” besser steuern und vielleicht ein wenig abschwächen, wenn mich die Ausprägung stört. Ein spannender Kurs! Nur zu empfehlen!

    • Es freut mich, dass Du Deine Erkenntnisse aus der Weiterbildung “Psychologie für den Alltag” in Deinem Berufsleben erfolgreich anwendest! Selbsterkenntnis ist der “Schlüssel” zu positiver Veränderung.

Leave a Comment